Meine Arbeiten 2018/2


LAKE - 28.12.2018 - "Reelin´ In The Years 2018" – Hamburg / Fabrik

Lake ist eine deutsch-britische Rockband, die in den 1970er-Jahren ihre größten Erfolge verbuchen konnte. Die Ursprünge gehen ins Jahr 1967 zurück, gegründet in Husum als Tornados. 1973 formierten sie sich nach Aufnahme von Ian Cussick als Lake. 1988 löste sich die Band zunächst auf, um 2003 in neuer Besetzung ihr Comeback mit einer Deutschlandtour zu feiern. Seitdem sind sie wieder regelmäßig in den deutschen Clubs zu sehen. 

http://www.lake-music.de/


THE BEATLES REVIVAL BAND - 26.12.2018 - "Magical History Tour 2018" – Hamburg / Fabrik

Nach nunmehr über 40 Jahren „on the road“ ist die Beatles Revival Band die dienstälteste und - gemessen am Durchschnittsalter der Mitglieder - die jüngste Beatles-Tribute-Band Deutschlands zugleich. 2017 präsentiert sich die Formation so frisch und energetisch wie in den Anfangsjahren. Nach dem Ausscheiden von Richard und Robby ist es gelungen die Positionen von John Lennon und Paul McCartney adäquat neu zu besetzen. Die aktuelle Formation besteht aus Claus Fischer (George Harrison), Oliver Bick (Paul McCartney), Chris Tucker (John Lennon) und Gilbert Foede (Ringo Starr). Die Beatles Revival Band nimmt ihr Publikum mit auf eine Zeitreise in die Sechziger. Von „Please, Please Me“ über „Sgt. Pepper“ bis hin zu „Let It Be“ gibt es einen Streifzug durch die gesamte Schaffensperiode des genialen Quartetts aus Liverpool.

http://www.beatlesrevivalband.info/


GEOFF TATES' OPERATION MINDCRIME - 18.12.2018 - "30th Anniversary Tour" – Hamburg / Grünspan

Der Ursprung dieser Band geht auf das Jahr 2012 zurück, nachdem der Queensrÿche-Sänger Geoff Tate sich von seiner Band getrennt hatte. Operation: Mindcrime ist eine US-amerikanische Progressive-Metal-Band aus Seattle. Nach der Trennung von Queensrhyche formierte Geoff Tate zunächst ebenfalls noch unter dem Namen Queensrhyche seine Soloband. Nach einem Gerichtsbeschluß musste dieser aber in Operation: Mindcrime umbenannt werden. Im Gegenzug erlaubt der Gerichtsbeschluß ihm aber die Queensrhyche-Alben "Operation: Mindcrime" und "Operation: Mindcrime 2" live zu performen. Das tut er seitdem beharrlich und feiert nun das 30jährige Jubiläum des ersten "Operation: Mindcrime"-Albums.
http://operationmindcrime.com/


PANZERBALLETT - 11.12.2018 - "X-Mas Death Jazz Project" – Hamburg / Logo

Panzerballett ist ein Münchener Quintett unter der Leitung von Gitarrist, Komponist und Arrangeur Jan Zehrfeld, dessen Musikstil sich am ehesten als Jazz-Metal bezeichnen lässt. Ein wichtiges Merkmal der Musik von Panzerballett ist die Virtuosität ihrer Darbietung – die studierten und teilweise preisgekrönten Musiker beherrschen ihre Instrumente auf hohem technischen Niveau. Anders wären die hochkomplexen, polyrhythmischen Musikstrukturen der Kompositionen und Bearbeitungen Zehrfelds auch nicht umzusetzen. Auch vor Weihnachtsklassikern macht die Combo nicht halt und haucht ihnen eine neue, ganz besondere Art von Leben ein.
http://www.panzerballett.de/


HARDLINE - 06.12.2018 - "Double Eclipse - 25th Anniversary Tour" – Hamburg / Logo

Gegründet wurde Hardline 1991 von den Brüdern Johnny und Joey Gioeli. Als Unterstützung holten sie sich Gitarrist Neal Schon und Schlagzeuger Deen Castronovo von Journey ins Studio. 1992 veröffentlichten Hardline ihr erstes Album "Double Eclipse", das mit Platz 17 der Billboard Heatseekers Charts einen vergleichsweise großen Erfolg hatte. Bereits nach dem ersten Album drohte die Band wieder auseinanderzufallen. Erst 2002 erschien in veränderter Besetzung Album Nr. 2. Seitdem erschienen, in immer wieder anderen Besetzungen, drei weitere Studioalben.
http://www.hardlinerocks.com//


XTASY - 06.12.2018 - "Live 2018" – Hamburg / Logo

XTASY wurden 2011 in Pamplona (Spanien) zunächst als Studio Projekt von Silvia Idoate (Gesang, Keyboards) und Jorge Olloqui (Gitarre, Bass, Keyboards) gegründet. Nachdem sie zusammen verschiedene Songs zwischen Dezember 2011 und Dezember 2013 in den R81 Studios in Noain-Pamplona aufgenommen haben und ihr erstes Ablum erfolgreich lanciert wurde, entschieden sie sich schliesslich eine richtige Band zu gründen. Seitdem touren sie unaufhörlich durch Europa und spielten bereits mit Helix, Dare, Tigertailz und Eclipse.
https://www.xtasyband.com/


DEVICIOUS - 06.12.2018 - "Live 2018" – Hamburg / Logo

DeVicious ist eine internationale Hardrock-Band mit einer Heimatbasis in Deutschland. Sie besteht aus Alex Frey (Bass, Songwriting, Produktion), Radivoj Petrovic (Leadgitarre), Gisbert Royder (Rhythmusgitarre), Denis Kunz (Keyboards), Lars Nippa (Schlagzeug) und dem serbischen Sänger Zoran Sandorov alias Mister Sanders. Die Gruppe wurde 2016 in Karlsruhe von sechs langjährigen Musikerfreunden gegründet, die in der Vergangenheit mit der Andi Deris Band, Chryztyne und Zar performed haben. Die Stilrichtung könnte man mit 80er-Jahre-Hardrock bezeichnen.
https://www.devicious.band/


SYLVAN - 01.12.2018 - "20th Anniversary Tour 2018" – Hamburg / Knust

Die Band selbst bezeichnet ihre Musik als „kraftvollen und vielschichtigen Sound mit emotionaler Tiefe“. Das letzte Album mit dem Titel "Home" erschien 2015 und entspricht der musikalischen Selbsteinschätzung der Band. Die Stücke umfassen Elemente, die an Pink Floyd, Genesis oder auch Eloy erinnern. Die Musik von Sylvan zeigt immer wieder Anleihen verschiedenster Stilrichtungen. In Kritiken wird der Stil auch mit Neo-Prog oder Progressive-Metal verglichen.
http://www.sylvan.de/


REMODE - 03.11.2018 - "A Tribute to Depeche Mode" – Hamburg / Logo

Remode ist die angesagteste Depeche Mode Tributeband aus Deutschland. Keine andere reicht so nah an die Power und Leidenschaft der Jungs aus Basildon heran wie diese Band aus Bielefeld. Sogar Johnny Cash und Marilyn Manson coverten die erfolgreichste Synthie-Pop-Gruppe aller Zeiten. Die Erfolgsgeschichte von Remode fand bereits 2007 ihren ersten Höhepunkt. So titelte das Musikmagazin Subway Remode zur „Europas besten Depeche-Mode-Tribute-Band“. Gefeiert wurde das mit einem Konzert in der Braunschweiger Volkswagenhalle vor über 4000 begeisterten Besuchern.

https://www.remode.info/


ELECTRIC BOYS - 01.11.2018 - "Flying High 2018 Tour" - Hamburg / Logo

Wenn es um zeitlosen und weltoffenen (Funk-) Hardrock geht, dann sind die Electric Boys aus Schweden eine der ersten Adressen. Die Ende der 1980er Jahre gegründete Formation verbuchte, zur Hochzeit des Hardrocks veritable Single- und Album-Hits in ihrer Heimat und sorgte auch international für Aufsehen. Nach einigen Jahren der Ruhe sind sie seit 2009 wieder unterwegs und machen die Clubs unsicher.

http://www.electricboys.com/


THREE WISHES - 01.11.2018 - "Live 2018" - Hamburg / Logo

Elbcoast-Rock. Treffender könnten Three Wishes ihren bandeigenen Sound selbst nicht beschreiben. Authentisch, groovelastig und damit tanzbar, rockt die seit 1996 bestehende Band aus Hamburg erfolgreich im In- und Ausland. Das Three Wishes bereits Support-Act für Jeff Scott Soto, Bonfire oder House Of Lords waren, ist definitv ein Gütesiegel.

http://www.three-wishes.de/


MIKE ANDERSEN  - 19.10.2018 - "Devil Is Back Tour 2018" – Norderstedt / Kulturwerk am See

Der smarte dänische Sänger und Gitarrist Mike Andersen gehört seit einigen Jahren zu den renommiertesten Blues und Soul Künstler Dänemarks. Mike Andersen und Band präsentieren dem Publikum ihre eigene, moderne Mischung aus Blues und Soul, trotzdem bleiben die Einflüsse von Mike‘s Vorbilder wie B.B. King, Ray Charles oder Bobby „Blue“ Bland jeweils deutlich erkennbar. Im Mittelpunkt steht dabei immer die facettenreiche, samtige Stimme des sympathischen Künstlers, dessen unglaublicher Ausstrahlung und Charme man sich kaum entziehen kann.

http://mikeandersen.com/


FISH - 11.10.2018 - "Weltschmerz/Clutching at Straws Tour" - Hamburg / Fabrik

Bekannt wurde Derek William Dick, aka Fish, als Sänger und Frontman der britischen Rockgruppe Marillion. Nachdem man mit "Kayleigh" und "Lavender" 1985 und "Incommunicado" 1987 sogar Top-Ten-Hits verzeichnet hatte, verließ Fish nach musikalischen Differenzen 1988 die Band. Seitdem ist er als Solokünstler unterwegs und veröffentlichte bereits zehn Soloalben.

http://www.fishheads.club/


DORIS BRENDEL & BAND - 11.10.2018 - "Live 2018" – Hamburg / Fabrik

Doris Brendel, Tochter des berühmten klassischen Pianisten Alfred Brendel, war die treibende Kraft hinter den 1990er-Alt-Rockern The Violet Hour, die bei Sony unter Vertrag standen, als sie 1991 ihren Klassiker  "The Fire Sermon" veröffentlichten. In den Folgejahren folgten verschiedene Projekte, ehe 2010 ihr erstes Soloalbum "The Last Adventure" erschien. Brendel hat im Laufe der Jahre mit einigen bemerkenswerten Leuten zusammengearbeitet, darunter Alvin Lee, Gary Moore, Sam Brown, Joe Brown, Herbie Flowers. Ausserdem tourte sie intensiv mit Marillion, Nils Lofgren, John Farnham, Fish und Wishbone Ash.

http://www.dorisbrendel.com/


JULIAN SAS BAND  - 20.09.2018 - "Feelin´ Alive 2018" – Norderstedt / Kulturwerk am See

* Fotos: Sara-Melissa Beckmann

Er ist einer der wenigen wirklich anerkannten Blues-Musiker Europas. Schon früh hat sich Julian Sas der Musik von Jimi Hendrix, Alvin Lee, Peter Green und Rory Gallagher verschrieben. Letzteren sah er mit 17 Jahren live und ist seitdem von ihm stark beeinflusst. Seit der Gründung der Julian Sas Band im Jahre 1996 tourte er mit verschiedenen Besetzungen und hat nun inzwischen sein 15. Album auf dem Markt, allesamt geprägt von Blues, Bluesrock und Boogie, gespickt mit starken und schweren Hammondorgelsounds, schneidenen Gitarrensoli und starken Grooves.
http://www.juliansas.com/


FLOYD DIVISION  - 15.09.2018 - "Light & Rock Festival" – Henstedt-Ulzburg / Naturbad Beckersberg

Magisch, verrückt und unerreichbar nennen es einige... "Floyd Division - The Austrian Pink Floyd Show" mit Wurzeln in Wien, nennt es Leidenschaft, die zeitlos grandiose, spektakuläre Musik und Show von Pink Floyd auf die Bühne zu bringen. Seit der Gründung 2009 hat sich die Band als eine der besten Pink Floyd Tribute Bands in Europa und als die Nr. 1 in Österreich etablieren können. Sehr nah am Original, mit brillantem Sound und perfekter Multimedia Show wird dem Publikum mit Songs wie "Wish You Were Here", "Another Brick In The Wall" oder "Shine On You Crazy Diamond" ein Konzertspektakel der Extraklasse serviert. Die Ausnahmemusiker bringen die Magie der Kultband auf den Punkt und nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Songwelt von Pink Floyd.
http://www.floyddivision.at/


JAYA THE CAT - 08.09.2018 - "Wake-Up Pi" – Pinneberg / Drosteipark

In den 1990ern in Boston gegründet, siedelten Jaya The Cat 2004 nach Amsterdam um und rocken seit dem auch verstärkt Good Old Europe als nun transatlantische Band. Ob beim Pukklepop Festival in Belgien oder auf Warped Tour durch die Staaten, ihr eingängiger Mix aus Reggae, Punkrock und Ska zieht einen sofort in seinen Bann und so sind die Auftritte von Jaya The Cat auch eher Party als Performance.
http://www.jayathecat.nl/


SONGS OF U2 - 07.09.2018 - "The U2 Tribute Show" – Hamburg / Lola

Songs of U2 sind eine authentische Tribute Show der irischen Mega-Band und nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise durch die unzähligen Hits des Originals. Die vier Hamburger bringen dabei den einzigartigen Sound und den Spirit, der die Konzerte von U2 auszeichnet, in Clubs und auf Open-Air-Bühnen. Dabei können die vier Musiker auf reichhaltige Erfahrungen zurückgreifen, die sie in verschiedenen U2 Tribute-Bands (wie z.B. ZooTV) gesammelt haben.
https://www.songsofu2.de/


ABSCHLACH! - 28.07.2018 - "Live 2018" – Hamburg / NDR Bühne Volksparkfest

Abschlach! ist eine Rockband aus Hamburg, die in ihrer Musik hauptsächlich ihre Heimatstadt Hamburg sowie den dort beheimateten Fußballverein Hamburger SV thematisiert. 1994 wurde die Band gegründet. Sie spielt Punkrock mit englischen Einflüssen und deutschen Texten. Mit dem zweiten Album traten neben Ska- und Reggae-Einflüsse auch Metal-Riffs hinzu. Hauptsächlich behandelt Abschlach! Themen wie Fußball und alles, was dazugehört, doch auch gesellschaftskritische Texte oder Lieder über ihre Heimatstadt Hamburg gehören mit zum Programm. Politische Themen greifen sie nur selten auf.
http://www.abschlach.de/